Zum Inhalt

Jahrestagung der Gesellschaft für Philosophie- und Ethik-Didaktik (GPED)

Dieses Bild zeigt den Header der GPED-Tagung © Meike Neuhaus ​/​ TU Dortmund

Am 24. und 25. März 2023 findet die Jahrestagung der Gesellschaft für Philosophie- und Ethik-Didaktik (GPED) statt. Die Tagung widmet sich dem Thema „Kenntnisse und Wissen im Philosophieunterricht“.

Das Wichtigste in Kürze: 


Wann: 24. und 25. März 2023


Wo: Internationales Begegnungszentrum (IBZ), Emil-Figge-Str. 59, 44227 Dortmund 


Was: Es werden drei Themenschwerpunkte behandelt: 


•    Kenntnisse und Wissen in Philosophie und Philosophiedidaktik
•    Kenntnisse und Wissen in der Unterrichtspraxis
•    Kenntnisse und Wissen in der Lehrkräftebildung

Das vollständige Programm der Tagung finden Sie hier  zum Download. 

 

Wer: Die Tagung richtet sich an Philosophinnen, Philosophiedidaktiker, Lehrkräfte, Fachleitungen, Studierende sowie die interessierte Öffentlichkeit. Eine Mitgliedschaft in der GPED ist nicht erforderlich. 


Wie: Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter: https://gped-jahrestagung.de  

 

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

 

Information & Kontact:

meike.neuhaus(at)tu-dortmund.de

 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.