Zum Inhalt

Band 6: Identität in Europa

Cover Band 6 © Projektverlag

Thomas Meyer | Udo Vorholt (Hrsg.): Identität in Europa
Dort­mun­der politisch-philosophische Diskurse
Band 6, 2008, 101 Seiten
10 Euro
ISSN: 1613-7256
ISBN: 978-3-89733-187-7


Vier Politikwissenschaftler befassen sich in diesem Band mit der viel diskutierten Fra­ge nach einer "eu­ro­pä­isch­en Identität".

Thomas Meyer stellt ausgehend von der politischen Identität und der Rolle der kulturellen Un­ter­schie­de Projektidentität und Zugehörigkeit als die zwei Säulen einer eu­ro­pä­isch­en Identität vor. Neben der Ent­wick­lung von sieben Dimensionen einer europäischenProjektidentität wird die soziale Identität der Euro­päi­schen Un­ion be­son­ders hervorgehoben. 

Cäcilie Schildberg gibt einen Überblick über die europäische Identitätsdebatte und stellt dabei ver­schie­de­ne theoretische Ansätze europäischer Identität vor. Das Kon­zept einer kollektiven politischen Identität wird als das für den eu­ro­pä­isch­en Kontext geeignetste vorgestellt.

Michael Bruter präsentiert seine umfangreichen empirischen For­schungs­er­geb­nis­se, die die Existenz einer eu­ro­pä­isch­en Identität belegen kön­nen. Interessant dabei ist vor allem, dass die beiden in der For­schung dichotomisch betrachteten Identitätskonzepte (kulturelle vs. politische) auf der Ebene individueller Identitätskonstruktion durchaus koexistieren.

Werner Weidenfeld stellt grund­le­gen­de Überlegungen einer eu­ro­pä­isch­en Reflexion vor. Ausgehend von einer Darstellung des Wesens Europas und der eu­ro­pä­isch­en Geschichte stellt er die Fra­ge einer In­te­gra­ti­on der erweiterten Un­ion.

 

Zum Seitenanfang

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.