Zum Inhalt

Niklas Dummer, M.A.

Foto von Niklas Dummer © Niklas Dummer​/​TU Dort­mund

E-Mail

Cam­pus Adresse
Cam­pus Nord
EF50

Postadresse

Emil-Figge-Straße 50
44227 Dort­mund
Deutsch­land

Raum 2.207

Aktuelle Positionen Wissenschaftlicher Mit­ar­bei­ter am Institut für Philosophie und Politikwissenschaft der TU Dort­mund bei Prof. Dr. Christian Neuhäuser; Redaktionsleitung der zfwu (Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik)

 

Sprechzeiten

Im Win­ter­se­mes­ter 2020/21 findet die Sprechstunde nach Ver­ein­ba­rung statt. Bitte melden Sie sich per E-Mail. 


Vita

  • Wissenschaftlicher Mit­ar­bei­ter / Promotionsstudent (seit 2020)
  • Wissen­schaft­liche Hilfskraft bei Prof. Dr. Christian Neuhäuser (2018-2020)
  • Masterstudium Philosophie und Politikwissenschaft in Dort­mund (2017-2020)
  • Journalistisches Volontariat (2014-2015), an­schlie­ßend bis 2020 ver­schie­de­ne jour­na­lis­tische Tätigkeiten u.a. für Wirt­schafts­Woche und DIE ZEIT 
  • Bachelortudium der Jour­na­lis­tik mit Nebenfach Wirtschafts­wissen­schaften in Dort­mund (2012-2017)

 

  • WiSe 21/22: Gentrifizierung: Zwischen Aufwertung und Verdrängung
  • WiSe 21/22: Aristoteles – Politik (Klassiker Antike/Mittelalter)
  • SoSe 21: Rawls – Eine The­o­rie der Gerechtigkeit (Klassiker 20. Jahrhundert)
  • SoSe 21: Eigentumstheorien
  • WiSe 20/21: Projektseminar: Gerechtigkeit im städ­ti­schen Raum (WiSe 2020/21; ge­mein­sam mit Daniel Gloris)
  • WiSe 19/20: Tutor in Philosophisches Schreiben
  • SoSe 19: Tutor in Interpretationskurs II: Neuzeit - Staatsphilosophie
  • WiSe 18/19: Tutor in Philosophisches Schreiben: Muss Strafe sein?
  • WiSe 18/19: Tutor im Interpretationskurs I: Die Fra­ge nach dem guten Leben: Antike und Mittelalter
  • 2021: ‚Why a Right to Housing is not Enough‘, Work­shop on Housing in Crisis, MANCEPT Online Work­shops in Political Theory, Uni­ver­sity of Manchester, 7.-10. Sep­tem­ber
  • 2021: ‚Private Property and the Right to Housing‘, in Human Rights in a Pandemic: Challenges and Contestations, Inter-Uni­ver­sity Centre Dubrovnik, 30. Au­gust-3. Sep­tem­ber
  • 2020: ‚Die Zukunft des Wirtschaftssystems nach der Pan­de­mie‘, Digitales Kolloquium von Theorieblog.de, 7. Okto­ber

Lehr- und Forschungsbereich

Praktische Philosophie/Politische Philosophie

 

For­schungs­schwer­punkte

  • Promotionsvorhaben mit dem Arbeitstitel Wohneigentum – eine Fra­ge der Gerechtigkeit? bei Prof. Dr. Christian Neuhäuser
  • Eigentumstheorie
  • Gerechtigkeitstheorie
  • Wirtschaftsphilosophie
  • Wohnungsfrage

Publikationen

  • 2020: Die Zukunft des Wirtschaftssystems nach der Pan­de­mie. Sozialliberale Marktwirtschaft oder autoritärer Kapitalismus (mit Christian Neuhäuser), in: Alexander Brink, Bettina Hollstein, Marc C. Hübscher und Christian Neuhäuser (Hrsg.): Lehren aus Co­ro­na. Impulse aus der Wirtschaftsethik, S. 67-80. 

 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Stre­cke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.