Zum Inhalt

Seminarreihe

Studierende im Seminarraum sitzen in einer Tischreihe vor ihren Laptops. © Aliona Kardash​/​TU Dortmund

Online-Seminarreihe mit dem Thema "Knowledge and Belief"

Am 8.10. startet die Online-Seminarreihe "Knowledge and Belief: Philosophical and Empirical Perspectives", welche die Beziehung zwischen
Wissen und Glauben aus verschiedenen Perspektiven (Philosophie, Geschichte der Philosophie, Entwicklungspsychologie und -linguistik)
betrachtet. Die Seminare finden jeden Donnerstag vom 8.10. bis zum 10.12. von 16.00 bis 18.00 Uhr (s.t.) deutscher Zeit statt. Mehr Details
inklusive des up-to-date Programms finden Sie hier. Hier ist das vorläufige Programm:

  • 08.10. John Hyman (UCL) - "Knowledge and belief"
  • 15.10. Eva Rafetseder (Stirling) - /TBC/
  • 22.10. Simon Wimmer (Dortmund) - "Ryle on knowledge and belief"
  • 29.10. Katalin Farkas (CEU) - "Knowledge, belief, and truth"
  • 05.11. Paul Silva (Cologne) - "Can Merely Statistical Evidence Provide Knowledge?"
  • 12.11. Alan Millar (Stirling) – “Detached factual knowledge”
  • 19.11. Rachel Dudley (CEU) - /TBC/
  • 26.11. Johannes Roessler (Warwick) - "Perception, knowledge, and reflection"
  • 03.12. Leda Berio (Düsseldorf) - /TBC/
  • 10.12. Guy Longworth (Warwick) - "What is the good of Believing? Cook Wilson on failing to know"

Falls Sie an einem der Seminare teilnehmen wollen, schreiben Sie einfach eine Email an simon.wimmertu-dortmundde. Die Seminarreihe wird von der
TU Dortmund und der University of Warwick organisiert und vom Leverhulme Trust unterstützt.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.